Demenzfreundliche Bestattung

Die demenzfreundliche Bestattung ist darauf ausgelegt, Angehörigen, die an einer Demenzerkrankung leiden, einen Abschied und/oder eine Teilnahme an einer Trauerfeier einer nahestehenden Person zu ermöglichen. Mittel und Wege zu finden, die erkrankte Person zu berücksichtigen, sie einzubinden und den Tod des geliebten, aber vielleicht verblassten Menschen nicht auszuklammern. Einen lichten Augenblick zu erhaschen, in dem etwas von früher wieder da ist, auch wenn es morgen wieder vergessen ist. 

 

Quelle: Demenzfreundliche Bestattlung

Es erfordert Mut und Mühe, Rücksichtnahme und Zusammenhalt und hinterlässt das gute Gefühl, niemanden ausgegrenzt oder vermeintlich geschont zu haben. Es gibt eine neue Gemeinsamkeit, eine weitere Erinnerung.

 

Leider ist es nicht in allen Fällen möglich, eine demenzkranke Person einzubeziehen. Bevor sie jedoch gleich abwinken, sprechen Sie uns an und lassen uns gemeinsam schauen, wie der Stand der Dinge ist, an welchem Punkt wir die erkrankte Person "abholen" können und was tatsächlich noch möglich ist.

 

Lassen Sie uns die erkrankte Person als das sehen, was sie ist:

Nach wie vor ein wert- und würdevoller Mensch der Gesellschaft.

Immer für Sie da in Berlin & Umland

Mobile Bestatterin

 

Beratung & Hausbesuche in 

Berlin und Umland

kostenlos!

 

Telefon rund um die Uhr

 

030/ 588 88 645

 

Anschrift


Manuela Krüger

Falkenseer Chaussee
13589 Berlin Spandau

  

E-Mail
info@bestattungsdienst-zuversicht.de